Franz Fink aus Grafendorf anlässlich seines Pensionsantrittes für seine langjährige Firmentreue geehrt.

Hartberg Umgebung

45 Jahren Firmentreue zu Metallbau Wilfinger

Franz Fink aus Grafendorf anlässlich seines Pensionsantrittes für seine langjährige Firmentreue geehrt.

HARTBERG UMGEBUNG. Am 11. Juli 1977 begann Franz Fink aus Grafendorf seine Schlosserlehre (heute Metallbautechniker) bei der Firma Metallbau Wilfinger in Schildbach, Gemeinde Hartberg Umgebung. Der Übertritt in den wohl verdienten Ruhestand nach ingesamt 45 Jahren Treue zum Unternehmen bildete den passenden Anlass zu einer Firmenfeier zu laden.

Firmenchef Matthias Wilfinger ließ die 45 Jahre von Franz Fink – beginnend von der Lehre bei Großvater und Firmengründer Franz Wilfinger über die Jahre bei Hans „Masta“ Wilfinger bis zum letzten Arbeitstag, an dem noch ein Geländer fertiggestellt wurde – Revue passieren und dankte für die Firmentreue aus der längst eine persönliche Freundschaft geworden ist. Seitens der Wirtschaftskammer Steiermark stellte sich Regionalstellenobmann-Stellvertreter Christian Sommerbauer mit der Ehrenurkunde „Dank und Anerkennung“ ein, diesem Dank schloss sich auch LAbg. Lukas Schnitzer an. Franz Fink nutzte die Gelegenheit, um seinen Chefs und den Kollegen ein letztes Mal danke für die Kollegialität zu sagen.

Btx:

Franz Fink mit Hans, Franz und Matthias Wilfinger sowie Christian Sommerbauer (WKO) und LAbg. Lukas Schnitzer.

2022-07-18T10:52:00+00:00 18. Jul. 2022|