LAbg. Lukas Schnitzer ist neuer Klubobmann-Stellvertreter

Hartberger ÖVP-Jungabgeordneter wirkt ab sofort an der Führung des ÖVP-Klubs im Landtag mit!

Dem seit April amtierenden Klubobmann der Steirischen Volkspartei im Landtag, Karl Lackner, steht nun ein neuer Stellvertreter zur Seite. Der Hartberger Lukas Schnitzer, Landesobmann der Jungen ÖVP Steiermark und seit 2015 Landtagsabgeordneter, wurde von den Mitgliedern des ÖVP-Klubs einstimmig zum Klubobmann-Stellvertreter gewählt. Damit ist der 29-Jährige nicht nur der jüngste VP-Mandatar im Landtag, sondern auch der bisher jüngste Abgeordnete, dem diese wichtige Funktion im ÖVP-Klub übertragen wurde.

„Die neue Aufgabe als Klubobmann-Stellvertreter ist eine tolle Möglichkeit mich noch stärker in die Landtagsarbeit einbringen und aktiv mitgestalten zu können. Es ist aber auch ein klares Zeichen der Steirischen Volkspartei dafür, dass junge Menschen und ihre Anliegen ernst genommen werden – dafür möchte ich Klubobmann Karl Lackner, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und den Abgeordneten-Kollegen danken“, erklärt Schnitzer anlässlich seiner Bestellung.

Klubobmann Karl Lackner freut sich über die junge Verstärkung an der Klubspitze: „Lukas Schnitzer hat von Beginn seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter an vollen Einsatz gezeigt. Mit Engagement, konsequenten Haltungen und bestimmtem Auftreten hat er gleich Eindruck hinterlassen. So ist er nach knapp zwei Jahren im Landtag schnell zu einer tragenden Säule unseres Klubs geworden und ich bin froh, dass er ab sofort an dessen Führung mitwirken wird.“

2018-03-13T12:17:45+00:00 16. Mai. 2017|