ZUSAMMEN.WACHSEN – JVP Bezirkskonferenz in Bad Loipersdorf

Schnitzer: Generationengerechtigkeit massiv vorantreiben

Rund 150 junge Menschen aus allen Teilen Österreichs, kamen im oststeirischen Bad Loipersdorf zusammen um intensiv über Inhalte, Positionen und die Weiterentwicklung der eigenen Organisation zu diskutieren. Im Zentrum standen Workshops zu den Themen Arbeitswelt, Ehrenamt und Bildung sowie die Arbeit an den eigenen Organisationsstrukturen.

Die Junge ÖVP Steiermark mit Landesobmann LAbg. Lukas Schnitzer trat als starker Gastgeber und mit der größten aller Delegationen auf der Bezirkskonferenz auf. „Die Junge ÖVP ist der größte politische Freundeskreis. Wir verbinden Politik und Freizeitaktivitäten für junge Menschen in unseren Gemeinden. Gerade deshalb sind starke Orts- und Bezirksgruppen das Rückgrat unserer Organisation. Vor allem auf Ortsebene setzen zahlreiche JVPlerinnen und JVPler mit ihren Ideen konkrete Projekte für junge, moderne Gemeinden um,“ so Schnitzer.

Neben JVP-Bundesobfrau NRAbg. Claudia Plakolm waren auch Landtagspräsidentin Manuela Khom und Bürgermeister Herbert Spirk bei der Konferenz anwesend. Einigkeit unter den Ehrengästen herrschte im Bezug darauf, dass es gerade die junge Generation sein muss die sich aktiv in den politischen Diskurs einbringt und eine zukunftsfitte Politik einmahnt. „Die Frage der Generationengerechtigkeit muss in allen Bereichen massiv vorangetrieben werden“, fordert Schnitzer im Rahmen der Konferenz ganz klar ein.

Am Bild: Bürgermeister Herbert Spirk, LT-Präsidentin Manuela Khom, JVP-BO NRAbg. Claudia Plakolm, JVP-Generalsekretärin Sabine Hanger, JVP-BO Andreas Schneider, JVP-LO LAbg. Lukas Schnitzer (und JVPlerInnen aus der gesamten Steiermark)
2021-10-20T08:28:38+00:00 20. Okt. 2021|