Jugendlandtag: Junge Steirerinnen und Steirer als Landespolitiker

Der Jugendlandtag bietet jungen Menschen in der Steiermark die Möglichkeit, mehr über die Funktionsweisen und Aufgaben von Politik zu erfahren und ihre Anliegen einzubringen. Am 1. März 2019 wird der nächste Jugendlandtag stattfinden. Das hat der Landtag in seiner letzten Sitzung auf Initiative der Jugendsprecher der Zukunftskoalition einstimmig beschlossen.

Im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen. Ab Herbst 2018 sind die jungen Steirerinnen und Steirer im Alter von 16 bis 20 Jahren eingeladen sich aktiv einzubringen. Dann finden in den steirischen Regionen zwischen acht und 13 Regionaltreffen statt, bei denen sich die Jugendlichen inhaltlich auf den Jugendlandtag vorbereiten und thematische Schwerpunkte setzen, die sie gerne vertieft diskutieren möchten. Etwa 250 Jugendliche sollen über die ganze Steiermark verteilt erreicht werden. Sie einigen sich beim jeweiligen Treffen auf ihre Vertreter, die dann am Jugendlandtag selbst teilnehmen.

„Der Jugendlandtag ist ein enorm wichtiger Beitrag zur Beteiligung junger Menschen an der Politik. Die Jugendlichen lernen nicht nur die Abläufe parlamentarischer Diskussionen kennen, sie erfahren auch Diskussionen zu führen, Mehrheiten zu suchen und ihre Anliegen zu formulieren. Das ist gelebte politische Bildung“, erläutert VP-Jugendsprecher Lukas Schnitzer die Initiative.

Die 60 jungen „Abgeordneten“ kommen am 28. Februar 2019 in Graz zusammen, um die Themen aus den Regionaltreffen in Anträge zu gießen. Am 1. März nehmen sie schließlich neben den Landespolitikern in der Landstube Platz, um ihre Initiativen zu präsentieren und zu debattieren.

Schnitzer: „Ich freue mich schon auf die Diskussionen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Jugendlandtags. Alle beschlossenen Anträge werden als Bericht in den Landtag eingebracht und in unseren Sitzungen behandelt.“

Nähere Informationen zum Jugendlandtag gibt es demnächst unter mitmischen.steiermark.at oder auf facebook.com/JugendlandtagSteiermark.

LAbg. Lukas Schnitzer
2018-07-13T12:37:39+00:00 11. Jul. 2018|